banner
Nachrichtenzentrum
Wir versprechen erstklassige Ware, pünktlichen Versand und gewissenhafte Unterstützung.

Der Experte für persönliche Finanzen verrät Tipps zur Senkung der Energiekosten

Aug 08, 2023

„The Ramsey Show“-Co-Moderatorin Jade Warshaw erklärt, was die Energiekosten in die Höhe treibt, und gibt Tipps, wie man Energie sparen kann.

Die Amerikaner sind diesen Sommer mit der Hitze konfrontiert – nicht nur in Bezug auf die Temperaturen, sondern auch in Bezug auf ihren Geldbeutel.

Die durchschnittliche Stromrechnung eines Amerikaners wird im Juni, Juli und August voraussichtlich 176 US-Dollar pro Monat übersteigen – ein Anstieg von 2 % gegenüber den gleichen Monaten des Vorjahres, so die US Energy Information Administration (EIA).

Eine Expertin für persönliche Finanzen sagt, wenn die hohen Energiepreise dazu führen, dass Sie „pleitegehen und Ihre Bank sprengen“, hat sie Tipps, die Ihnen dabei helfen, diese Kosten in den Griff zu bekommen.

„Wenn die Gaspreise, die Energiepreise dazu führen, dass man pleitegeht und die Bank kaputt macht, ist das ein Symptom eines größeren Problems“, sagte „The Ramsey Show“-Co-Moderatorin Jade Warshaw in „Mornings with Maria“ von FOX Business. Mittwoch. „Wir müssen ein Budget festlegen und unseren Versorgungsbetrieben Priorität einräumen.“

Die Hitzewelle trifft die US-Wirtschaft, da Unternehmen und Verbraucher versuchen, sich anzupassen

Die US Energy Information Administration veröffentlichte im Juli dieses Jahres eine Pressemitteilung, in der sie einen rekordhohen Erdgasverbrauch in den Vereinigten Staaten für die Stromerzeugung im Juli und August prognostiziert, da ein weiterer heißer Sommer die Nachfrage nach Klimaanlagen erhöht – und damit eine höhere Stromerzeugung aus Erdgas erwartet wird im Juli und August 2023 als in diesen Monaten im Jahr 2022, laut ihrem kurzfristigen Energieausblick vom Juli.

Warshaw kommentierte die Achterbahnfahrt der Energiepreise und die Auswirkungen auf das Verbraucherbudget. „Sehen Sie, wenn Sie schon 10 Minuten auf diesem Planeten sind, wissen Sie, dass diese Preise ständig steigen, fallen und wieder steigen. Das muss etwas sein, das Teil Ihres Monatsbudgets ist.“

Sie riet den Verbrauchern, ihre Nebenkosten als Teil ihrer „vier Wände“ zu priorisieren und zu budgetieren – die Wände sind Miete oder Hypothek, Stromrechnungen, Lebensmittel und Transport.

Jamie McShane, Mediendirektor bei Con Edison, erklärt gegenüber Fox News Digital, der Energieversorger sei sich der „Belastung“, die dies für New Yorker Kunden mit sich bringen könnte, „sehr bewusst“.

Der Experte gab im Anschluss an eine Anfrage von Kelly O'Grady von FOX Business auch Ratschläge, wie man Geld bei den Stromrechnungen sparen kann.

„Man kann in Dinge wie intelligente Thermostate investieren“, erklärte sie. „Das wird dazu beitragen, Ihre Rechnung zu senken, und am Ende des Tages müssen Sie sich damit abfinden, dass Sie den Thermostat wahrscheinlich um 7 bis 10 Grad höher einstellen müssen, wenn Sie eine niedrigere Energierechnung wünschen Das wäre normalerweise der Fall. Im Sommer müssen Sie sich also damit abfinden, dass es etwas wärmer ist. Und im Winter müssen Sie sich damit abfinden, dass es im ganzen Haus etwas kälter ist.“

„Es gibt so viele Dinge, die man tun kann, und wenn man nicht auf einen intelligenten Thermostat umsteigen möchte, dann geht man einfach selbst dorthin und stellt den Regler auf eine niedrigere oder höhere Temperatur ein“, fügte Warshaw hinzu .

Der US-amerikanische Ölindustrieriese warnt davor, dass der Vorstoß der Demokraten zu grüner Energie zu einer „zum Scheitern verurteilten“ Wirtschaft führen wird

Der Experte ging auch darauf ein, dass die Amerikaner an der Zapfsäule unter Druck stehen, und zeigte auf, wie sie die Reichweite ihres Bargelds maximieren können.

„Wir können versuchen, all die Aufgaben, die wir täglich erledigen müssen, all die Besorgungen, die wir mit den Kindern erledigen, auf einmal zu bündeln … Und natürlich sparen Sie immer Geld, wenn Sie etwas unternehmen.“ die Autobahn statt des Stop-and-go-Verkehrs.“

Warshaw wies darauf hin, dass es über Dienste wie GasBuddy und Waze Möglichkeiten gibt, nach günstigen Benzinpreisen in der Nähe zu suchen, und nannte ein Beispiel für einen Trick, den sie anwendet:

„Ich habe nur eine Costco-Mitgliedschaft und kann dort aufgrund meiner Mitgliedschaft die günstigsten Benzinpreise erzielen.“

ERHALTEN SIE FOX BUSINESS UNTERWEGS, indem Sie HIER KLICKEN

Senator Rick Scott, R-Fla., schließt sich „Varney & Co.“ an um die landesweite Hitzewelle zu diskutieren, da Florida dreistellige Wassertemperaturen aushält.

VeröffentlichtDie Hitzewelle trifft die US-Wirtschaft, da Unternehmen und Verbraucher versuchen, sich anzupassenDer US-amerikanische Ölindustrieriese warnt davor, dass der Vorstoß der Demokraten zu grüner Energie zu einer „zum Scheitern verurteilten“ Wirtschaft führen wirdERHALTEN SIE FOX BUSINESS UNTERWEGS, indem Sie HIER KLICKEN