banner
Nachrichtenzentrum
Wir versprechen erstklassige Ware, pünktlichen Versand und gewissenhafte Unterstützung.

China startet „Innovation X Scientific Flight“-Programm, Nutzlast steht weltweit zur Anwendung offen

Aug 04, 2023

Das Programm „Innovation

Unter Nutzung der Startmöglichkeiten der „Lijian-1“-Rakete plant das Programm „Innovation

Das Programm wurde gemeinsam von der Innovation Academy of Microsatellite (IAMC) der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der Zhongke Aerospace Exploration Technology Company angekündigt und wird „umfassende und integrierte Startdienste für globale Wissenschaftler, Forschungseinrichtungen, Universitäten und Raumfahrtunternehmen bereitstellen“. an ZHANG Yonghe, den Chefdesigner von IAMC.

Die Feststoffträgerrakete „Lijian-1“ feierte am 27. Juli 2022 ihren Erstflugerfolg und brachte die wissenschaftlichen Experimentalsatelliten der Serie „Innovation X“ in die Umlaufbahn. Der Satellit trug Nutzlasten für die wissenschaftliche Erkundung, darunter das EP-WXT Pathfinder-Instrument „Lobster Eye Imager for Astronomy (LEIA)“, den High-Energy Burst Searcher (HEBS), den 46,5 nm Solar Upper Transition Region Imager (SUTRI) und CPT Atomic Magnetic Field Precision Messgerät. Während diese Nutzlasten neuartige Technologien validieren, haben sie auch spannende wissenschaftliche Ergebnisse erzielt.

Der Satellit „Innovation Es beförderte mehr als 20 neue Nutzlasten und neue Technologieprodukte und führte 44 Verifizierungen der Weltraumtechnologie im Orbit durch.

Die Verifizierungen umfassen eine breite Palette neuartiger Technologien, darunter eine Vollaluminium-Freiformkamera, die multifunktionale integrierte Kamera, die kryogene Infrarot-Wahrnehmungskamera, Edge-Computing-Vision-Chips, InSb-Infrarotdetektoren und eine Halbleiter-Temperaturregelung in Luft- und Raumfahrtqualität.

Sie umfassten auch Komponententechnologien wie Mikro-Newton-Kaltgas-Mikrotriebwerke, Ultrahochfrequenz-Pulsröhren-Kryokühler, 3D-gedruckte Hochdruck-Gasspeicherstrukturen aus Titanlegierung und im Inland hergestellte nichtmagnetische optische Fasern für den Weltraumeinsatz.

Einige der durch „Innovation X“ verifizierten Technologieprodukte haben eine breitere Anwendung gefunden.

Das neu angekündigte Programm „Innovation

Das Programm nutzt die Startmöglichkeiten des Lijian-1 und zielt darauf ab, jährlich sieben Satelliten zu starten und Wissenschaftlern, Forschungseinrichtungen, Universitäten und Raumfahrtunternehmen weltweit einen umfassenden Nutzlasttransportdienst anzubieten.

„Bei jeder Startmission der Lijian-1-Trägerrakete werden wir speziellen Raum für wissenschaftliche Experimentalsatelliten reservieren und so flexible und bequeme Orbitmöglichkeiten bieten, um die Entwicklung der Weltraumwissenschaft und -technologie durch innovative Ansätze zu unterstützen“, sagte YANG.

Zahlreiche neue Nutzlasten und Technologieprodukte für die Weltraumwissenschaft und -anwendungen bleiben auf Labor- oder Bodentestphasen beschränkt. „Diese gemeinsame Anstrengung von Raketen und Satelliten zielt darauf ab, ein nachhaltiges, kostengünstiges In-Orbit-Verifizierungsmodell zu etablieren, das mehr Wissenschaftlern und Technikern dabei hilft, ihre Weltraumträume zu verwirklichen“, sagte ZHANG Yonghe.

Weitere Informationsanfragen und Verifizierungsanfragen können an [email protected] gesendet werden.

SpaceRef-Mitbegründer, Explorers Club Fellow, Ex-NASA, Auswärtsteams, Journalist, Weltraum- und Astrobiologie, ehemaliger Bergsteiger.